Einzelbeitrag Titel

Einzelbeitrag Untertitel/Bildtext/Beschriftung

Singen | Finale BaWü-Schüler – LBS-Cup 2015 Reute

Die Schülerfahrer Justin Bellinger und Yannick Schechinger vom RSC Biberach feierten beim zweiten Schülerrenntag in Singen einen Doppelsieg. Moritz Bader belegte in Reute den ersten Platz.

RSC_2015_07_25_Singen_P037

RSC_2015_07_25_Singen_P117

In der Altersklasse U11 gingen Justin Bellinger und Yannick Schechinger an den Start. In dem Omnium gestalteten beide Fahrer das Renngeschehen aktiv mit. Am Ende erreichte Bellinger Platz eins in der Gesamtwertung. Vereinskollege Schechinger sicherte sich dahinter den zweiten Platz.

RSC_2015_07_25_Singen_P056

RSC_2015_07_25_Singen_P122

Erik Weggenmann und Henry Fütterling konnten sich im Zeitfahren der Schülerklasse U15 unter die besten drei platzieren. Im anschließenden Ausscheidungsfahren bestimmte Weggenmann maßgeblich das Tempo und sprengte das Feld in mehrere Gruppen. Im Zieleinlauf erreichte er Rang zwei, Fütterling schied als vierter aus. Bei der letzten Disziplin Punktefahren sicherten sich beide Fahrer wertvolle Punkte und belegten in der Gesamtwertung Rang zwei (Weggenmann) und Rang drei (Fütterling). Bei den männlichen Jugendfahrern wurde Lars Weggenmann gesamt Zweiter.

RSC_2015_07_25_Singen_P113

RSC_2015_07_25_Singen_P020

Mia Schechinger vom RSC Biberach musste bei den Anfängern zwei Runden fahren. Sie kämpfte im Feld um eine gute Position und konnte sich am Ende Platz zwei sichern.

RSC_2015_07_26_Reute_P140

RSC_2015_07_26_Reute_P149

Bei der letzten Etappe des BaWü-Schüler-Cup in Reute hatten die U11 Schülerfahrer auf dem flachen Rundkurs zwei Runden und neun Kilometer zu bewältigen. Justin Bellinger, Yannick Schechinger und Rike Fütterling starteten gemeinsam ins Rennen. In der ersten Runde blieb das Feld zusammen. Am Ende startete Schechinger eine Attacke, wurde aber vom Feld wieder gestellt. Im Schlussprint belegte er Rang drei. Bellinger sicherte sich den Sieg. Fütterling wurde in der weiblichen Klasse dritte.

Im Rennen der Schülerinnen U13 wurde ein hohes Tempo gefahren. Die RSC-Fahrerin Jule Fütterling tat sich schwer im Feld zu bleiben. Nach rund 17 Kilometern belegte sie den fünften Platz.

RSC_2015_07_26_Reute_P085

RSC_2015_07_26_Reute_P127

Für die U15-Fahrer Moritz Bader und Erik Weggenmann ging es über fünf Runden und 21 Kilometer ins Rennen. Anfangs wurde ein gemächliches Tempo gefahren. Das nutzte Weggenmann für einen Angriff und konnte einen großen Vorsprung herausfahren. Doch kurz vor Schluss stellte ihn das Feld wieder. Für ihn endete das Rennen auf Rang zwölf. Bader hingegen kam zu seiner Chance und platzierte sich geschickt vorne und sprintete zum Sieg.

RSC_2015_07_26_Reute_P017

RSC_2015_07_26_Reute_P068

In der Jugendklasse ging Julian Barth an den Start. Das Rennen wurde sehr temporeich gestaltet. Es versuchten sich immer wieder Fahrer vom Feld zu lösen. Doch die Attacken führten nie zum Erfolg. Barth fuhr taktisch klug im Feld und konnte sich am Ende im Schlussspurt Platz drei sichern. (AI)


 

Weitere ausfühlriche Berichte über die finale Etappen der beiden Rennserien BaWü-Schüler-Cup bzw. LBS-Cup in Reute über die Homepage des WRSV – herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz in der Teamwertung BaWü-Schüler-Cup!!

BaWü-Schüler-Cup

Teilnehmer des RSC:
U11: Justin, Yannick und Rike
U13: Jule
U15: Moritz, Erik und Henry

LBS-Cup

Teilnehmer des RSC:
U17: Julian und Lars
U19: Isabell und Laura

sowie Florian und Hannes (Team Baier Landshut)

Bilder von Bernhard – wie gewohnt – direkt bei uns!


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Trainer – Bernhard und Alex – für ihr Engagement für den Radsport im Allgemeinen sowie dem Training und der Betreuung rund um die Rennen im Besonderen! Für all Diejenigen, die keine Vorstellung haben, wo der RSC mit unserem Nachwuchs überall unterwegs ist:


(AF)