Einzelbeitrag Titel

Einzelbeitrag Untertitel/Bildtext/Beschriftung

Wintertraining 2015-2016

Nach der erfolgreichen Radsaison 2015 geht es für die Nachwuchssportler des RSC Biberach ins Wintertraining. Mit Lauf- und Ballspielen sowie dem Mountainbike halten sich die Athleten über die Wintertage fit. Das ist zudem ein guter Zeitpunkt, beim RSC zu „schnuppern“ und die Radler rund um Bernhard Lingenhöle kennenzulernen.

RSC_2015_01_16_Training_Halle_P38

RSC_2015_01_16_Training_Halle_P24

Jeden Montag und Freitag – siehe auch Terminplan – treffen sich die Nachwuchsfahrer des RSC Biberach in der Turnhalle der Pflugschule. „Die Kinder und Jugendlichen durchlaufen in den nächsten vier Monaten eine allgemeine athletische Ausbildung, um die Grundlagen für die nächste Saison zu legen“, erklärt Co-Trainer Alexander Israel. Mit Ball-, Lauf- und Koordinationsübungen wird die Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit der Sportler verbessert. „Außerdem ist es wichtig, das Herz-Kreislauf-System zu stärken und Defizite der Muskulatur auszugleichen“. Hierbei sind Trainer Bernhard Lingenhöle und Alexander Israel immer bemüht das Training abwechslungsreich zu gestalten.

RSC_2012_12_21_Training_Burrenwald_P11

RSC_2014_11_29_Training_Burrenwald_P09

Doch nicht nur in der Halle wird trainiert, sondern auch draußen in der Natur. Auf dem Mountainbike oder mit Laufschuhen geht es in den Burrenwald. Dabei wird bei jeder Witterung mit unterschiedlichen Leistungsgruppen trainiert. Auf Homepage des RSC Biberach gibt es weitere Einblicke über Vereinsarbeit und weitere Aktivitäten. (AI)