Einzelbeitrag Titel

Einzelbeitrag Untertitel/Bildtext/Beschriftung

BaWü Straße 07.05.2017 + Ergebnisse

Am Sonntag den 07. Mai versammelt sich die Radsportelite in Mittelbuch um den begehrten Titel des Baden-Württembergischen Straßenmeisters zu erkämpfen. Im Rahmen dieser Veranstaltung finden auch die Einsteiger-, Schüler- und Jugendrennen statt. Näheres siehe Radrennen 2017!

AKTUELL  –  Ergebnisse

Ergebnis R.1.1 Schüler U15

Ergebnis R.1.2 Schüler U15W

Ergebnis R.2.1 Schüler U13

Ergebnis R.2.2 Schüler U13W

Ergebnis R.3.1 Schüler U11

Ergebnis R.3.2 Schüler U11W

Ergebnis R.4.1 Senioren 2

Ergebnis R.4.2 Senioren 3

Ergebnis R.5.1 Sensioren 4

Ergebnis R.7.1 Jugend U17

Ergebnis R.8.1 Elite FT - Frauen

Ergebnis R.8.2 Juniorinnen U19W

Ergebnis R.8.3 Jugend U17W

Ergebnis R.9.1 Elite KT - ABC

Ergebnis R.10.1 Junioren U19

Etwa 400 Radsportler aus ganz Baden-Württemberg und weiteren Bundesländern (Seniorenrennen) werden erwartet. Dabei wird nicht nur um den Titel des Baden-Württembergischen Straßenmeisters gefahren, sonder auch um die Tobias Krug Gedächtnis-Trophäe und den Preis des Grancafé Rino. Der Rundkurs beträgt zirka 9 Kilometer und beginnt von Mittelbuch aus in Richtung Rottum, wo es später bergauf nach Greutweiher und zurück nach Mittelbuch geht. Ab 9.30 Uhr fällt der Startschuss für die Nachwuchsfahrer der Altersklassen U11, U13 und U15. Dabei wird die erste Etappe des BaWü-Schüler-Cup ausgetragen.

Um 11.00 Uhr beginnen die Rennen der Senioren der Klassen zwei, drei und vier. Vier bzw. fünf Runden müssen die ältesten Fahrer bewältigen.

Für rennbegeisterte Kinder und Schnupperer geht es ab 12.15 Uhr auf einer verkürzten Strecke um die Preise des Fette-Reifen-Rennens. Hier können alle Kinder bis 14 Jahre mit ihrem eigenen Fahrrad erste Rennluft schnuppern. Nach dem Rennen werden alle mit Preisen belohnt. Die Startnummern für die Kinder werden bis eine Stunde vor Rennbeginn bei Start und Ziel in der Steinhauser Straße ausgegeben. Jeder kann sich vor Ort anmelden – Fahrradhelm ist Pflicht.

Ab 12.45 Uhr werden die U17 Jugendfahrer und Fahrerinnen, sowie Frauen Elite und U19 Juniorinnen an den Start gehen. Am Ende des Rennprogramms wird das Hauptrennen der Continental Teams und Amateure ABC ausgetragen, kurz danach die U19 Junioren. 11 Runden werden die Profis bewältigen müssen um den Titel des Baden-Württembergischen Straßenmeisters zu bekommen, zudem werden die Ergebnisse auch für den LBS-Cup gewertet.

Die Rennstrecke wird am Sonntag morgen ab 9.00 Uhr für die Veranstaltung abgesperrt. Keine Zufahrt mehr über Rottum.

Weitere Einzelheiten über Rennablauf, Sperrungen und Anmeldungen können auf der Homepage eingesehen werden. Für das leibliche Wohl wird an diesem Tage gesorgt. (AI)