Breitensport

Rennradtreff

Foto: Privat

Was gibt es Schöneres als sich mit dem Rad in freier Natur zu bewegen, die Landschaft zu genießen, mit Gleichgesinnten nette Gespräche zu führen und dabei noch etwas für die Gesundheit zu tun? Mit dieser Zielsetzung bietet der RSC Biberach die Woche über drei Rennradtreffs an. Die Radsaison beginnt üblicherweise im April und endet sofern das Wetter es zulässt mit dem Saisonabschluss am 03. Oktober.

Gerade der Radtreff am Donnerstag ab 18:00 möchte mit seinem gemäßigten Tempo insbesondere Neu- und Wiedereinsteiger ansprechen. Unter der Leitung von Frank (Darlau) und/oder Frank (Reichel) werden je nach Zusammensetzung der Gruppe Touren im Bereich von 45-60 km bewerkstelligt.

Der Termin am Mittwoch ab 18:00 hat eher die ambitionierten Radrennfahrer als Zielgruppe. Die erfahrenen Rennradfahrer wie Andreas und Christoph nehmen dabei mit höherem Tempo auch etwas anspruchsvollere Tourenprofile in Angriff.

Startpunkt der Radtreffs sind immer die Parkplätze am Erlenweg.

Neben der wöchentlichen Radtreffs werden immer wieder Tagesausfahrten am Wochenende angeboten. Bitte einfach immer wieder in den Terminkalender schauen oder sich in die E-Mailverteiler aufnehmen lassen! Je nach Wetterlage wird u.U. flexibel reagiert – Radeln bei Regen macht halt nicht soviel Spaß…

AOK-Radtreff

In Kooperation mit der AOK bietet der RSC Biberach den AOK-Radtreff an. Das Angebot richtet sich an all diejenige, die Freude an der Bewegung haben und gemeinsam mit anderen etwas für ihre Gesundheit tun möchten.

Foto: Privat

Alle Radler, ob mit Touren- oder Trekkingrad, Mountainbike oder Pedelec, sind bei uns herzlich willkommen – Hauptsache der Helm ist dabei!

Leichte Touren von ungefähr 30-35 km führen uns in die nähere Umgebung von Biberach, die wir bei gemäßigtem Tempo in zwei Stunden zurücklegen. Die Radsaison startet im April und endet im September. Auf Wunsch organisieren wir auch gerne eine Tagesausfahrt.

Treffpunkt: donnerstags 18:00 – Dollinger Realschule – Wilhelm-Leger-Straße 2

Geleitet wird der AOK-Radtreff in bewährter Manier von Karlheinz und Erwin