Rennsport

Das Training

Der Radsportclub 1962 Biberach e.V. betreibt seit vielen Jahren Nachwuchs- und Aufbauarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Radsport.
Beginnend mit den Anfängern, die über aktive Fahrer, Einsteigerrennen, KISS oder „einfach so“ zum RSC stoßen, wird versucht, die Freude am Radfahren und am Radsport zu vermitteln.

Das Sommertraining mit dem Rennrad von März bis Oktober findet unter der Leitung von Alexander, Steffen und Bernhard immer am Dienstag, Donnerstag und Samstag statt.

Foto: Privat
Foto: Privat

Je nach Zusammensetzung der Trainingsgruppe wird die Trainingsrunde bzgl. Profil und Belastung ausgewählt – dies erfolgt auch in Hinblick auf anstehende Rennen bei den Lizenzfahrern. Der RSC Biberach hat 25 lizenzierte Fahrerinnen und Fahrer. Bei Rennserien wie dem 4-Länder-Cup und dem BaWü-Schüler-Cup stellt der RSC eine der größten Nachwuchsmannschaften in Baden-Württemberg.

Das Wintertraining von November bis Februar findet Montag und Freitag in der Turnhalle der Pflugschule statt. Mit unterschiedlichen Spiel- und Übungsformen werden Ausdauer und Koordination auch ohne Fahrrad trainiert. Samstags treffen sich die Radler (oder auch Jogger) auf dem Parkplatz Burrenwald, allerdings wird dann vom Rennrad auf’s Mountainbike gewechselt.

Foto: Bernhard Lingenhöle

Unsere Trainer