Und jetzt - zum Sport

Biberach | 2019
Biberach | 2019
Die Radsportler des RSC Biberach haben sich bei der 10. Etappe des Vier-Länder-Cups erneut von ihrer starken Seite gezeigt. Sie belegten einige Podestplätze und fuhren auch sonst sehr gute Ergebnisse ein. Die Etappe wurde im Biberacher Stadion auf der Tartanbahn als Omnium ausgetragen mit den Disziplinen Einzelzeit, Ausscheidungs- und Punktefahren. In der U11 traten Raphael Dunz, Timo Zabel, Johanna Hilt und Mia Schechinger für den Gastgeber an, Jungs und Mädels wurden, wie im Vier-Länder-Cup üblich, gemeinsam gewertet. Im Einzelzeitfahren belegte Schechinger Rang eins, direkt gefolgt von Zabel, Hilt und Dunz. Im Ausscheidungsfahren konnte Schechinger nicht mithalten ...
Weiterlesen
Ravensburg | 2019
Ravensburg | 2019
Auf dem schönen Marienplatz in der Ravensburger Altstadt fand für die Fahrer des RSC Biberach der siebte Lauf zum Vier-Länder-Cup statt. Hier präsentierten sich die Biberacher wieder einmal von ihrer starken Seite. Die U11 Fahrer Raphael Dunz und Timo Zabel wurden mit ihrer U13 Kollegin Julia Servay auf die 850 m lange Rundstrecke geschickt. Zunächst blieb das Feld noch zusammen, wobei Servay hier klar das Tempo an der Spitze vorgab. Dunz hängte sich nach einer Tempoverschärfung sofort an ihr Hinterrad und ging das Tempo mit. Ab hier zerfiel das Fahrerfeld in kleine Gruppen. Servay und Dunz bildeten hier die Spitze und überrundeten bald die ersten Fahrer. Zabel kämpfte im Mittelf...
Weiterlesen
Rino-Cup Ochsenhausen | 2019
Rino-Cup Ochsenhausen | 2019
Beim 17° Preis des GranCafe Rino in Ochsenhausen wurde die 6. Etappe des Heuer-Cups sowie ebenfalls die 6. Etappe des BaWü-Schüler-Cups als Straßenrennen ausgetragen. Die Rennfahrer im RINO-Trikot zeigten vor allem in den Schülerklassen ihr Können. In jeder Altersklasse mit Beteiligung des RSC 1962 Biberach wurden trotz der sengenden Hitze Siege eingefahren. Gemeinsam ging die U11 mit Raphael Dunz, Timo Zabel und Mia Schechinger an den Start, gewertet wurde anschließend getrennt. Eine Runde mit 11 Kilometern stand auf dem anspruchsvollen Rundkurs mit einigen Höhenmetern auf dem Programm. Zabel und Dunz setzten sich nach dem Startschuss schon schnell an die Spitze ihres Fahrerfeld...
Weiterlesen
DM Linden | 2019
DM Linden | 2019
Am 15./16. Juni fanden die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften beim RSC Linden in Rheinland-Pfalz statt. Hanna Geiser erreichte mit einem souveränen Rennen als erste Schülerin U15 das Ziel und sicherte sich damit dem Deutschen Meistertitel 2019 – herzlichen Glückwunsch! Für den RSC Biberach gingen die vier Fahrer Justin Bellinger, Yannick Schechinger, Hanna Geiser und Richard Kimmich auf der anspruchsvollen Strecke in Linden an den Start. Geiser überzeugte hier mit Bestleistung und wurde Deutsche Meisterin in der Kategorie 1er Straße. Im knapp fünfzigköpfigen Fahrerfeld in der weiblichen U15 hatte Hanna Geiser über 22km zu fahren. Direkt nach dem Start ging es einen Anstieg übe...
Weiterlesen
Sonthofen | 2019
Sonthofen | 2019
Im schönen Allgäu in Sonthofen fand ein Rennen außerhalb eines Cups statt, an dem ein paar Fahrer des RSC Biberachs teilnahmen. Bellinger zog dem Feld davon und machte über eine halbe Runde gut. In diesem Rennen startete die U11 Fahrerin Mia Schechinger gemeinsam mit den älteren Klassen. Für die U15 waren hier Justin Bellinger, Christian Klinder und Yannick Schechinger am Start. Die Biberacher U15 Fahrer waren schon schnell an der U11 und der U13 vorbeigezogen und führten das Feld an. 8 Runden mussten sie eine Rundstrecke mit einigen Höhenmetern fahren. Mia Schechinger hielt sich in der ersten Runde in der U13 Gruppe fest. Diese beschleunigte dann jedoch ihr Tempo und Schechinger...
Weiterlesen
Hofweier | 2019
Hofweier | 2019
Bei der vierten Etappe des BaWü-Schüler-Cup in Hofweier zeigten die Fahrer aus Biberach wieder einmal ihre Dominanz und sicherten sich begehrte Podestplätze. Richard Kimmich startete mit der U17 als erster in den Renntag. Schon in der zweiten Runde konnte er sich mit mehreren Fahrern vom Feld absetzen. Diese Führungsgruppe verkleinerte sich nochmals in Runde 4. Kimmich fuhr nun in der Spitze mit vier weiteren Fahrern mit. In der siebten Runde fuhr ein anderer Fahrer schließlich eine Attacke, die Kimmich zu spät wahrnahm. Er fuhr nun knapp hinter der Spitze. In der Schlussrunde versuchte Kimmich nochmals, sich von den folgenden Fahrern abzusetzen. Dies gelang nicht ganz und so belegte er im S...
Weiterlesen
Diessenhofen (CH) | 2019
Diessenhofen (CH) | 2019
Der dritte Lauf des Vier-Länder-Cup fand in Diessenhofen bei besten äußeren Bedingungen statt. Die Fahrer des RSC Biberachs zeigten sich wieder sehr stark und sammelten fleißig Podestplätze. Zeitgleich fand ein Rennen in Holzhausen statt, bei dem Richard Kimmich die Biberacher Farben vertrat. Die U11 ging mit Timo Zabel, Raphael Dunz und Mia Schechinger an den Start, die gemeinsam gewertet wurden. Zwei Runden mussten die Schüler ihre Strecke fahren. Alle drei Biberacher kamen gut vom Start weg und formierten sich sofort in der Spitzengruppe. Immer wieder versuchten die gegnerischen Fahrer, die Spitze aus dem Fahrerfeld zu drängen. Die Fahrer vom RSC hielten standhaft dagegen und ...
Weiterlesen
Achkarren | 2019
Achkarren | 2019
Das dritte Rennen des BaWü-Schüler-Cup wurde bei schönstem Wetter in Achkarren im Kaiserstuhl ausgetragen. Über 3 km hieß es eine Runde durch die Weinberge mit einem langgezogenen Anstieg zu bewältigen. Auch hier verbuchten die Fahrer des RSC Biberachs einige Erfolge. Die U13 mit Julia Servay startete als erstes Rennen. Vier Runden über 12 km musste sie mit ihren Gegnerinnen und Gegnern fahren. Die erste Runde fuhr das Feld noch gemeinsam über den langgezogenen Anstieg hinauf. Ab der zweiten Runde wurde das Tempo jedoch von einem anderen Fahrer verschärft. Servay reagierte sofort und zog das Tempo mit an. Das Feld wurde gesprengt und es bildeten sich kleine Grüppchen. Servay hielt sich d...
Weiterlesen
Ellmendingen – Deißlingen | 2019
Ellmendingen - Deißlingen | 2019
Beim zweiten Lauf des BaWü-Schüler-Cups in Ellmendingen erreichte der RSC Biberach wieder zahlreiche Podestplätze. Auch beim Interstuhl-Cup in Deißlingen waren Fahrer von Biberach vertreten. In Ellmendingen wurde mit dem Rennen der U17 gestartet, bei dem Richard Kimmich an den Start ging. 8 Runden waren mit einer bergigen Zieleinfahrt zu bewältigen. Kimmich fuhr immer vorne in der Spitzengruppe mit. Nach der dritten Runde konnte er sich mit fünf weiteren Fahrern vom Feld absetzen. In Runde sechs versuchte Kimmich nochmals mit einem weiteren Fahrer den Vorsprung auszubauen. Dies gelang leider nicht und so überquerte kurz nach den ersten beiden als Drittplatzierter das Ziel. Für di...
Weiterlesen
BaWü Münsingen | 2019
BaWü Münsingen | 2019
Julia Servay holt sich den Meister-Titel Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen mit Graupelschauer, Kälte und Wind, machten sich die Rennfahrer des RSC Biberach bei den Württembergischen Straßenmeisterschaften in Münsingen im Albgut zum Start bereit. Ein Rennen, bei dem nicht jeder Fahrer ins Ziel kam. Julia Servay holte sich trotz allem den Meister- Titel, Hanna Geiser wurde Vize-Meisterin. Moritz Bader ging für die U19 Junioren an den Start. Zwölf Runden waren hier am frühen Morgen in der Kälte zu bewältigen. Bader fuhr am Beginn des Rennens in der Spitze mit. In der ersten Runde hatte sein Rad jedoch einen Defekt und er rutschte sehr weit nach hinten in das Fahrerfeld. Sein Rad wurde wie...
Weiterlesen

und jetzt - das Wetter

Das Wetter in Biberach

Nächste Termine

  • 22. September 2019BaWü-Schüler-Cup | 35. Wendelsheimer Märchensee Kriterium
  • 22. September 2019Heuer Cup | Bad Dürrheim
  • 28. September 2019Heuer Cup | Notzingen
  • 29. September 2019BaWü-Schüler-Cup & Interstuhl-Cup | Tailfingen
  • 3. Oktober 20195. Radkriterium Karlsruhe-Neureut
AEC v1.0.4
  • 17. September 2019 17:00Training Rennrad
  • 18. September 2019 18:00Rennradtreff
  • 19. September 2019 17:00Training Rennrad
  • 19. September 2019 18:00Rennradtreff
  • 24. September 2019 17:00Training Rennrad
  • 25. September 2019 18:00Rennradtreff
AEC v1.0.4

Schülerradsporttag Biberach | 10.08.2019

Am 10.08.2019 präsentiert sich der RSC 1962 Biberach e.V. im Rahmen des 4-Länder-Cups nach langer Abstinenz mit seiner Schülermannschaft wieder dem heimischen Publikum in Biberach. Eingeladen sind neben den lizenzierten Rennfahrern auch die Einsteiger und diejenigen unter Euch, die gerne einmal „Rennluft“ schnuppern möchten. Austragungsort ist die Tratanbahn im Biberacher Stadion in der Adenauerallee 27!

Der Renntag wird als Omnium ausgetragen, d.h. die jeweiligen Altersklassen U11 | U13 | U15 treten nacheinander in folgenden Disziplinen gegeneinander an:

  • Zeitfahren über 400m
  • Ausscheidungsfahren
  • Punktefahren

Wer in seiner Altersklasse über alle 3 Disziplinen die meisten Wertungspunkte sammelt, wird als Tagessieger gekürt und wird auch im 4-Länder-Cup entsprechend gewertet.

Gegen 13:30 (geplante Zeit – zwischen Ausscheidungs- und Punktefahren) dürfen sich dann die Einsteiger in ihren Altersklassen beweisen. Dabei werden Fahrer und Fahrerinnen mit Rennrad und MTB/Trekking-Bike getrennt gewertet. Helm und verkehrssicheres Fahrrad sind Pflicht! Anmeldung direkt im Station. Gerne könnt ihr auch den Flyer zum Radrennen im Biberacher Stadion herunterladen und ausgefüllt mitbringen!

Die Wettkämpfe können jederzeit von der Tribühne des Stadions aus verfolgt werden. Der RSC Biberach sorgt am Rande auch für das leibliche Wohl der Zuschauer, an die an dieser Stelle auch eine herzliche Einaldung ergeht!

Anfahrt zum Radrennen mit den wichtigsten Infos wie Parkplätze, Startnummernausgabe, Umkleiden sowie Start & Ziel überGoogle Maps im Vollbild:

Plakat zum Rennen

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere teils langjährigen Sponsoren, ohne die der Radsport insbesondere für unseren „Nachwuchs“ in dieser Form nicht möglich wäre.
Ein Klick auf das jeweilige Logo öffnet die jeweilige Homepage der Sponsoren. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr erstmalig mit unserem Rennen am Heuer-Cup teilnehmen!